Download
Widerspruch gegen Bescheid einer Behörde

Sie haben einen Bescheid erhalten und möchten sich...

3,90 € *

Download
Vergleich außergerichtlich

Ein außergerichtlicher Vergleich dient zur...

3,90 € *

   
 

Vergleich (außergerichtlich) - § 779 BGB

Ein außergerichtlicher Vergleich gemäß § 779 BGB ist ein Vertrag zur Beseitigung eines Rechtsstreits außerhalb eines Gerichtsverfahrens. Die Parteien erreichen damit eine Erledigung eines Rechtsstreits, ohne damit in ein öffentliches Gerichtsverfahren eintreten zu müssen. Dies spart Zeit und Kosten und schont gegebenenfalls auch die Privatsphäre, da ja gerade keine öffentliche Sitzung – ggf. sogar vor einer Schulklasse - stattfindet. Wenn Sie daher Ihre Nerven und Ihren Geldbeutel schonen möchten und Ihre Gegenpartei kompromissbereit ist, so kann der Vergleich durchaus die geeignete Wahl sein. Im Gegensatz zum Erlassvertrag nach § 397 BGB, bei dem der Gläubiger einseitig eine Schuld erlässt, kennzeichnet den Vergleich ein gegenseitiges Nachgeben beider Parteien.

 

Tagwolke

 

Zuletzt angesehen