Download
Leihvertrag

Mit einem Leihvertrag naach § 598 BGB verpflichtet sich der Verleiher dem Entleiher eine Sache zum Gebrauch zu überlassen. Leihverträge kommen ständig vor (insbesondere unter Freunden oder Bekannten, aber auch zwischen Unternehmen) und sind oft...

3,90 € *

Download
Darlehensvertrag privat

dem Darlehensnehmer zur Gewährung einer bestimmten Geldsumme für einen bestimmten oder unbestimmten Zeitraum. Das Geld wird umgangssprachlich „verliehen“. Doch dahinter stecken noch weitere Fragen, die man am besten klären sollte....

3,90 € *

 

Darlehensvertrag, §§ 688 ff. BGB

Der Darlehensvertrag – oder auch Kreditvertrag - ist sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Bereich ein von großer Bedeutung. In einem Darlehensvertrag geregelt werden unter anderem Auszahlung, Rückzahlung, Laufzeit und natürlich auch die Verzinsung des gewährten Kredites. Insbesondere Darlehensgeber sollten immer auf die schriftliche Fixierung eines solchen Vertrages Wert legen. Denn dieser kann schnell in „Vergessenheit“ geraten. Oder noch schlimmer: Der Darlehensnehmer bzw. Schuldner bestreitet schlicht, dass Sie ihm überhaupt jemals ein Darlehen gegeben haben!

Damit Sie einer solchen „Beweisnot“ entgehen, bietet sich hier unser Darlehensvertag zum unkomplizierten Download an. 

 

Tagwolke

 

Zuletzt angesehen